02.10.2011

Erste Süddeutsche Kraftfahrertage ein voller Erfolg

Zimmern o. R. Ein toller Erfolg waren die ersten Süddeutschen Kraftfahrertage 2011.

 

Zimmern o. R. Ein toller Erfolg waren die ersten Süddeutschen Kraftfahrertage 2011. Zum ersten Mal organisierten die Industrie- und Handelskammer Reutlingen, die Polizeidirektion Rottweil und die Riess-Gruppe im IN·KOM am vergangenen Wochenende diese Veranstaltung. Und das Angebot wurde enorm genutzt.

 

„Es freut mich sehr und macht mich auch stolz, dass wir eine solch großartige Veranstaltung in Zimmern o. R. hatten“, resümiert Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Emil Maser. Es sei schön zu sehen, dass sich die arbeitsintensive, organisatorische Vorbereitung der Veranstalter ausgezahlt habe und die Besucher so zahlreich ins IN·KOM gekommen sind. Über das IN·KOM selbst konnten sich Interessierte an einem Info-Stand bei Wirtschaftsförderer Christian Driever informieren.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Thema „Verkehrssicherheit“. „Sicherheit im Straßenverkehr ist ein allgegenwärtiges Thema. Gerade Berufskraftfahrer tragen hier eine besondere Verantwortung – sich selbst, ihrem Unternehmen und der Allgemeinheit gegenüber“, so die Initiatoren der ersten Kraftfahrertage. Und so wurde einiges zur „Verkehrssicherheit“ geboten: im Halbstundentakt fanden spektakuläre Shows statt. Die Zuschauer konnten bei den Crashtests der DEKRA staunen, welche Wirkung ein Aufprall aus verschiedenen Höhen und somit mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf ein Auto haben kann. Die Fahrzeuge wurden von einem Kran fallengelassen, um verschiedene Aufprallgeschwindigkeiten zu simulieren. Spannend war auch die Simulation eines Personenunfalls und der anschließenden Rettungsmaßnahmen des DRK für die Besucher. Wie wird ein Gefahrguttransporter gesichert? Bei einer Vorführung der Feuerwehr konnten die Zuschauer verfolgen, dass dabei einige Vorsichtsmaßnahmen seitens der Rettungsmannschaft berücksichtigt werden müssen. In Vollschutzanzügen absolvierten die Feuerwehrleute ihren Einsatz. Stets gut besucht war ein Kran, der die Zuschauer in einer Gondel in 55 Meter Höhe beförderte und einen herrlichen Ausblick weit über das IN·KOM hinaus gewährte. Zünftige Live-Musik gab es mit der Country-Band Amarillo. Die Kraftfahrer konnten sich zudem über die Gesundheitsvorsorge für Fahrer, Kriminalprävention und Weiterbildungen informieren. Es gab eine kleine Oldtimershow, ein internationales Bobbycar-Rennen sowie eine Hüpfburg. „Ich danke den Veranstaltern sehr herzlich für diese gelungenen, informativen und unterhaltsamen ersten Süddeutschen Kraftfahrertage“, so Bürgermeister Maser.

 

zurück

 

 Kontakt

Interkommunales Industrie- und Gewerbegebiet
Zimmern o. R. - Rottweil
Rathausstraße 2
78658 Zimmern ob Rottweil
Tel.: +49 741/9291-27
Fax: +49 741/9291-34
info@​inkom-suedwest.​de

Beste Lage