Flächenangebot

Insgesamt stehen im erweiterten ersten Bauabschnitt ca. 29 ha Nettobauland zur Verfügung. In zwei bis drei weiteren Bauabschnitten können noch ca. 17 ha Nettobaufläche erschlossen werden.

 

 

 

Die aktuelle Flächenbilanz des IN·KOM Südwest finden Sie hier:

 

 

 

Das aktuelle Energieangebot sowie den Masterplan finden Sie hier:

 


Bebauungsplan
Vergebene Flächen

Masterplan
Luftbildsimulation

Gewerbegebiet (GE)

Für kleinere Gewerbeunternehmen und Handwerksbetriebe mit einem geringeren Flächenbedarf sind in den Bereichen GE1 und GE2 insgesamt ca. 10 ha ausgewiesen. Davon sind im ersten Bauabschnitt heute bereits ca. 2 ha erschlossen. Der Bereich GE1 ist zudem in mehrere kleinere Grundstücksparzellen eingeteilt worden, die auf Wunsch zusammengefasst werden können.

 


kleinparzellierter Bereich
Bebauungsplan kleinparzellierter Bereich

Industriegebiet (GI, GIe)

Das für Industrieunternehmen und Betriebe mit einem großen Flächenbedarf ausgewiesene Areal (GIe und GI) besticht durch eine hohe Flächenvariabilität.

 

Im gesamten Bebauungsplanbereich des IN·KOM Südwest ist Einzelhandel jeglicher Art ausgeschlossen.

 

INKOM Newsletter

Bleiben Sie auf dem neusten Stand mit dem Newsletter von INKOM Südwest

Jetzt abonnieren

Beste Lage