06.06.2018

Spatenstich für DHL Express und TEMA Transport & Logistik GmbH

DHL Express Germany baut zusammen mit TEMA Transport & Logistik GmbH Erweiterung

 

DHL Express Germany hat am Mittwoch mit einem symbolischen Spatenstich den offiziellen Baubeginn für die Erweiterung seines Betriebsstandorts im Gewerbe- und Industriegebiet Inkom in Zimmern begangen. Dort entstehen für den Expressdienstleister auf einem rund 12 300 Quadratmeter großen Areal Produktionsflächen von mehr als 2000 Quadratmetern.

 

FOTO: Symbolischer erster Spatenstich für den Erweiterungsbau von DHL Express im Industriegebiet IN•KOM in Zimmern ob Rottweil (von links): Claus Tetz, Rottweils Bürgermeister Christan Ruf, DHL Express-Chef Markus Reckling, Zimmerns Bürgermeisterin Carmen Merz und Franz Tetz (Quelle: DHL).


Bauträger ist dabei die TEMA Transport & Logistik GmbH aus Zimmern. Von dort bedient DHL Express ein Servicegebiet, das nach Norden bis Baiersbronn, nach Osten bis Mengen, nach Süden bis an die Schweizer Grenze und nach Westen bis Feldberg reicht.

"Mit dem Erweiterungsbau verdreifachen wir nahezu die Kapazitäten des Standorts", erläutert Markus Reckling, Managing Director DHL Express Germany. "Dank des kontinuierlichen Sendungswachstums in der Region ist dies dringend erforderlich." Die Sendungsmenge in der Region ist in den vergangenen drei Jahren um mehr als 20 Prozent gestiegen, sodass die Erweiterung des Standorts eine logistische Konsequenz war.

 

Der Expressdienstleister sieht sich nun für das prognostizierte regionale Plus von sechs Prozent in den kommenden zehn Jahren bestens gerüstet.

 

Die neue Betriebsstätte wird über zwei sogenannte PUD-Finger mit direkten Be- und Entlademöglichkeiten für 56 Zustellfahrzeuge verfügen. Zudem erhält sie eine hochmoderne Sortieranlage mit integrierter Mess- und Wiegeanlage. Diese ist für ein Sendungsvolumen von rund 2000 Stück pro Stunde ausgelegt. "Durch diese operativen Neuerungen werden wir kürzere Bearbeitungszeitfenster in der Sendungsabwicklung erreichen und die Prozesse somit zugunsten unserer Kunden erheblich verbessern", ist sich Reckling sicher.

 

Zudem werden am Standort zwei neue Zufahrtswege geschaffen, um den Verkehrsfluss der Zustellfahrzeuge zu optimieren. Den Spatenstich setzte Markus Reckling gemeinsam mit Bürgermeisterin Carmen Merz und den Investoren, Familie Tetz.

 

"Die nachhaltige Investition von DHL Express in diesen Standort ist ein positives Signal für unseren Zweckverband Inkom und damit für die Gemeinde Zimmern und die Stadt Rottweil. Es freut uns sehr, dass wir mit dem freien Gelände im Gewerbegebiet ein aus logistischer Sicht optimales Areal anbieten konnten", betont Merz.

 

Das Investitionsvolumen für den erweiterten DHL-Express-Standort beläuft sich auf insgesamt rund vier Millionen Euro. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2018 geplant.

 

zurück

 

 Kontakt

Interkommunales Industrie- und Gewerbegebiet
Zimmern o. R. - Rottweil
Rathausstraße 2
78658 Zimmern ob Rottweil
Tel.: +49 741/9291-27
Fax: +49 741/9291-34
info@​inkom-suedwest.​de

Beste Lage